head
curve Home Wärmepumpen Gartenbewässerung FAQ Kontakt Impressum petermann Pumpenmichel hilft Brunnentechnik
 
 
96 Prozent der Süßwasserreserven der Erde liegen unter der Erde...

... meist in 10–20 Meter Tiefe. Die Ressource Trinkwasser aus der Leitung wird laut UNO in den nächsten Jahren knapp werden– dadurch auch immer teurer. Warum nutzen Sie nicht Ihr eigenes kostenloses Wasser, welches sich in fast unbegrenzter Menge auf Ihrem Grundstück befindet. Sie können mit dem geförderten Grundwasser zum Beispiel Ihren Garten bewässern oder Ihren Teich/Pool befüllen, oder Sie nutzen das Grundwasser für Ihre Toilettenspülung und Waschmaschine.
Sie können das Grundwasser aber auch zum Beheizen Ihres Hauses und für die Warmwasserbereitung nutzen. Dies geschieht über eine Wärmepumpe, welche dem Grundwasser die Wärme entzieht und für Ihr Haus nutzbar macht.
Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben klicken Sie einfach weiter.
  Pumpen-Michel
 
 
Wärmepumpen   Gartenbewässerung
  Wärmepumpen + Gartenbewässerung
clear clear
 
zu Wärmepumpen   zur Gartenbewässerung
clear clear